SocialTalk - Wissen für Menschen in sozialen Berufen.

SocialTalk - Wissen für Menschen in sozialen Berufen.

SocialExpert - Schülerin mit Borderline?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine neue Schülerin kommt in die Klasse. Die Lehrerin hat kaum Informationen. Aber sie beobachtet: Ritze an den Armen, extreme Stimmungsschwankungen, Eltern die scheinbar etwas verheimlichen.

In der neuen Episode sprechen wir mit Carola. Sie ist Lehrerin und spricht mit uns über eine Schülerin mit Borderline. Gedanken über die mittlerweile junge Frau macht sie sich noch heute.

Leg noch heute den Grundstein für bessere Beziehungen in deinem Leben – abonniere SocialTalk und lerne von den Profis. Besuche uns auf www.socialexpert.link für mehr kompaktes, leicht verständliches Sozial-Wissen.


Kommentare

Stefan von SocialExpert
by Stefan von SocialExpert on
Danke Linda für deinen Kommentar! In dem Podcast erzählt eine ehemalige Lehrerin von einer Schülerin, bei der sie (ohne selbst Psychologin zu sein) im Rückblick eine Borderline Persönlichkeitsstörung vermutet. Eine Diagnose konnte nicht gestellt werden, weil die Eltern das Kind von der Schule nahmen. Davon abgesehen ist eine Diagnose in der Pubertät durchaus möglich. Auf der Webseite der Beratungsstelle Borderline Trialog heißt es dazu: "Orientiert man sich an dem aktuellen Stand der Wissenschaft, kann man die Borderline-Diagnose ab dem 16. Lebensjahr stellen. Wenn entsprechende Symptome schon vorher vorliegen, und mindestens ein Jahr andauern, dann auch schon vorher." (www.borderlinetrialog.de/diagnostik). Martin Bohus, Leiter des Instituts für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim und Autor von mehr als hundert wissenschaftlichen Artikel zum Thema Borderline, hält es sogar für wichtig, dass Borderline schon in der Pubertät erkannt und therapiert wird. In einem Interview mit Spiegel Online sagt er: "Ganz entscheidend ist eine gute Therapie, das können Einzel- oder Gruppensitzungen sein, es gibt verhaltenstherapeutische Ansätze, manchmal ist eine Traumatherapie notwendig. Medikamente helfen nur sehr kurzfristig und sollten möglichst rasch wieder abgesetzt werden. Und die Zeit spielt eine wichtige Rolle. Denn die meisten Probleme treten in der Pubertät auf, wenn die innere Verunsicherung am größten ist." (https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/borderline-gefuehlsleben-wie-ein-wilder-araberhengst-a-1173464.html)
Linda
by Linda on
Also dafür, dass ihr euch socialEXPERT nennt, ist das ganze aber ziemlich schlecht recherchiert. Eine Borderline-Diagnose ist frühestens mit 17 (wird meist sogar erst mit 18 gestellt) möglich.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.